Thalmatt_2013_2_01.JPG
Aus- und Einblicke in Kultur und Architektur
Drucken

Portrait

 

Wir stehen ein für den Erhalt und die sinnvolle Weiterentwicklung von Baudenkmälern, städtischen Freiräumen sowie wertvollen Ortskörpern und Landschaften.

Wir fördern qualitätvolle Um- und Neubauten; Baudenkmäler sollen nicht als Artefakte musealisiert, sondern als wertvolle Ressource genutzt, umgenutzt, erweitert und verändert werden können.

Wir befürworten die Verdichtung von städtischen und dörflichen Strukturen unter der Voraussetzung, dass diese die Qualitäten und Charakteristiken des Ortes berücksichtigt und zudem die Lebensqualität nicht beeinträchtigt.

Wir engagieren uns für die wichtige Differenzierung zwischen dichten bebauten Gebieten und unverbauter Umwelt und damit für klar ablesbare Stadt- bzw. Dorfgrenzen.

Wir unterstützen eine regional geprägte Architektursprache, welche den Kontext berücksichtigt und damit im Dialog mit dem baukulturellen Erbe steht.

Wir setzen uns ein für eine gute Nutzungsdurchmischung von Stadtquartieren.